Hinter der (neuen) Mattscheibe

Hallo, es folgen ein paar Bilder vom Wochenende, also mal ganz frisch aus der Kamera. ;) Dabei konnte ich die Canon Eg-S das erste Mal bei Tageslicht richtig ausprobieren. Die Canon Eg-S ist eine Austauschmattscheibe für die Canon 5D Mark II. Sie erleichtert anhand einer anderen Glasstruktur das manuelle Fokussieren, wie ich gestern und heute gelernt habe, wirklich enorm. Sie macht das manuelle Fokussieren deutlich einfacher, hat aber einen Nachteil: Sie verdunkelt das Sucherbild. Bei Tageslicht kein Problem, sobald es aber in die Dämmerung oder gar in die Dunkelheit geht, ist schon ein sehr deutlicher Helligkeitsunterschied zu sehen. Ich für mich denke, dass ich die Eg-S in Situationen wie am Wochenende nutzen werde. Also ohne Zeitdruck und unter dem Aspekt, dass ein nicht gelungenes Foto zwar schade, aber nicht so schlimm ist. Bei Feierlichkeiten, wie z.B. Geburtstagen, die selten abends gut ausgeleuchtet sind, werde ich weiterhin die gute alte Eg-A verwenden. Auch weil ich dort in aller Regel den Autofokus nutzen werde.